stringendo #17

Konzerte im Südpunkt

So, 15.03.2015, 19.00 Uhr

Celtic Evening
mit Jane McDaniel
(Irish and American Story-Telling),
Eddie McGuire (Flöte) &
Stefan Grasse (Gitarre)

Eintrittspreise:
AK 15,-/12,-, VVK 13,-/10,-

>>> Download Flyer <<<

weitere Infos hier

Tafelhalle

23. Nürnberger Gitarrennacht
Una notte italiana

Samstag, 17. November 2018
20:00 Uhr

Ort: Tafelhalle, Äussere Sulzbacher Str. 62, 90491 Nürnberg
Veranstalter: KunstKulturQuartier Nürnberg
Eintrittspreise: AK € 22,-/14,-, VVK € 19,-/12,-

 

Programm:

Stefano Raponi & Gerardo Ceccacci - Gitarrenduo

Giovanni Seneca - Klassische & Battente Gitarre

Lux Et Origo Trio
Dave Tchorz - Saxophone & Akkordeon
Afra Mussawisade - Percussion
Edoardo Bignozzi - Klassische Gitarre

Unter dem Motto „Una notte italiana“ widmet sich die 23. Nürnberger Gitarrennacht der äusserst vitalen Gitarrenszene Italiens. Die italienische Kultur, die Lebensfreude und die Musik prägen unser Bild dieses Landes.

Klassik, Folklore und Moderne verbinden sich in Giovanni Seneca's Soloproject „Errando“ (Vagabondieren) zu einer poetischen Mischung, die sich immer auf Suche nach der wahren Seele der Musik befindet. Giovanni Seneca spielt die süditalienische „Battente“-Gitarre und verleiht dadurch seiner mediterranen und adriatischen Musik einen zauberhaften Klang.

Stefano Raponi ist ein Gitarrist von außergewöhnlich hoher Virtuosität. Dabei verbindet sich sein natürlicher Spielfluss kongenial mit seinen musikalischen Instinkten. Nach zahlreichen internationalen Auszeichnungen, u.a. von Maestro Leo Brouwer, kann er auf eine eindrucksvolle weltweite Karriere zurückblicken. Begleitet wird er von seinem Meisterschüler Gerardo Ceccacci.

Im Lux Et Origo Trio“ verschmelzen der Italiener Edoardo Bignozzi (Gitarre), der Pole Dave Tchorz (Saxophone und Akkordeon) und der Iraner Afra Mussawisade (Percussion) ihre Musiktraditionen zu einer Weltmusik mit ganz eigenem Gestus. Mit ungewöhnlicher Dynamik faszinieren sie ihr Publikum mit elfenzarten Tönen und ekstatischen maurischen Klangkaskaden.

www.nuernberger-gitarrennaechte.de

Künstlerische Leitung & Organisation:
Stefan Grasse in Kooperation mit dem KunstKulturQuartier Nürnberg.

Fotonachweise:
Emiliano Campoli (Künstler: Stefano Raponi)
Rosalia Flippetti (Künstler: Giovanni Seneca)
Stefan Döring (Künstler: Lux Et Origo Trio)

Tickets und Info:

Kultur Information, Königstr. 93
Tel. 0911-231 4000, Fax 231 7575
Email: kulturinfo@stadt.nuernberg.de
Online: www.katharinenruine.de
und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Die Eintrittskarte ist auch ein Fahrschein im VGN.

Impressum:
Stefan Grasse
Glockenhofstr. 48
90478 Nürnberg

Gestaltung:
Werbeagentur Gillitzer
www.gillitzer.net

Gefördert von
Werbeagentur Gillitzer
Kulturreferat der Stadt Nürnberg
Bezirk Mittelfranken
Gitarrenverein Saitenwirbel e.V.

 

www.nuernberger-gitarrennaechte.de